Gutachten

Durch umfangreiche Grundlagenkenntnisse und praktische Erfahrungen beurteilen wir Schäden an Bauwerken, wie übermäßige Verformungen, Risse, schadhafte Fugen, Durchfeuchtungen, Ausblühungen, Abplatzungen und andere Oberflächenschäden.

Hierbei klären wir die Frage nach den Ursachen und bewerten, inwieweit einzelne Bauteile und die Tragkonstruktion geschädigt und in ihrer Standsicherheit, Gebrauchsfähigkeit sowie Dauerhaftigkeit beeinträchtigt sind. Hierzu führen wir auch mit geeigneten Partnern Bauwerksuntersuchungen vor Ort in Verbindung mit Materialuntersuchungen im Labor durch. Auf der Grundlage dieser Zustandsbewertung stellen wir für Sie ein Erhaltungs- und Instandsetzungskonzept auf. Bei einer Nutzungsänderung in Verbindung mit erhöhten Lasten sind wir durch Nachrechnungen von Bauteilen bzw. Bauwerken mit nichtlinearen Verfahren in der Lage, Tragfähigkeitsreserven zu aktivieren. Somit kann häufig auf Verstärkungsmaßnahmen verzichtet werden, oder diese werden in geringerem Umfang erforderlich.

Unsere Gutachtertätigkeit umfasst darüber hinaus die Entwicklung neuer Bemessungskonzepte sowie die Ermittlung von Bauteiltragfähigkeiten im Zuge der Umstellung auf die neue Normengeneration.