Besonderheiten

Bauwerksstandort liegt in Erdbebenzone 2

Andauernde tektonische Aktivität (Horremer Sprung)

Deutschlands erster grüner Bahnhof

Bahnhofsempfangsgebäude in Kerpen-Horrem

Lage
Kerpen

Bauherr
DB Station&Service AG, Regionalbereich West

Architekt
Heiner Hühnerbein, DB Station&Service AG

Baubeschreibung
Der Neubau des Empfangsgebäudes im Bahnhof Horrem wird als eingeschossiges Gebäude mit teilweise begehbarer Dachfläche ausgeführt. Das Dachtragwerk wird mit Furnierschichtholz-Rippenplatten ausgebildet. Die vertikalen Tragglieder bestehen aus aussteifenden Holzwänden und Stahlverbundstützen. Die Gründung erfolgt auf Einzel- bzw. Streifenfundamenten und teilweise auf einer Bodenplatte.

Ausführungsart
Holzbauweise

Bearbeitungs- und Ausführungszeitraum
2011

KHP-Leistung
Bautechnische Prüfung
Bauüberwachung
Bauphysik