Besonderheiten

Fertigteilbauweise

Spannbetonbinder mit einer Spannweite von 31m

Neubau TNT-Umschlaghalle mit Bürogebäude

Lage
Hilden

Bauherr
DIBAG Industriebau AG

Baubeschreibung
Das Gebäude besteht aus einer Halle und einem zweigeschossigen Büroanbau. Die Halle wird als Skelettbau aus Stahlbeton- und Spannbetonfertigteilen und teilweise in Stahlkonstruktion erstellt. Tragende Elemente sind Binder und durch angeformte Fundamente eingespannte Stützen, die u.a. zur Aussteifung herangezogen werden. Die Dacheindeckung erfolgt mit Stahltrapezblech. Der Büroanbau wird in Massivbauweise erstellt.

Anlieferung eines Fertigteil-Spannbetonbinders

Ausführungsart
Umschlaghalle: Fertigteilbauweise aus Stahlbeton- und Spannbetonbauteilen mit eingespannten Stützen. Einzelne Bereiche wurden als Stahlkonstruktion ausgeführt.
Bürogebäude: Massivbauweise

Bearbeitungs- und Ausführungszeitraum
2011

KHP-Leistung
Bautechnische Prüfung
Bauüberwachung